Anti-Raucher-Spritze

Beinahe jeder Raucher hatte schon einmal oder gar des Öfteren den Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören. Obwohl der Wille meistens vorhanden ist, funktioniert dieses Vorhaben mit den sonst üblichen Methoden aber nur selten und nur bei wenigen Rauchern auch dauerhaft.

Zu erwartende Erfolgsrate des Anti-Raucher-Seminars mit der Anti-Raucher-Spritze:

  • Kein weiterer Tabakkonsum von ca. 70% der Behandelten nach 1 Jahr

Zu erwartende Erfolgsrate anderer Raucherentwöhnungsmethoden:

  • Willenskraft allein: Kein weiterer Tabakkonsum in ca. 5% nach 1 Jahr
  • Nikotinersatzprodukte: Kein weiterer Tabakkonsum in ca. 10% nach 1 Jahr
  • Anti-Raucher-Tabletten: Kein weiterer Tabakkonsum in ca. 18% nach 1 Jahr

Termine:

Ein Termin für ein Einzelseminar kann jederzeit individuell vereinbart werden.

Kostenzuschuss durch den Arbeitgeber:

Teilweise können Unternehmen die Kosten für präventive Gesundheitsmassnahmen wie z.B. Raucherentwöhnung für ihre Mitarbeiter steuerlich absetzen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber!

Was tun bei einer unerwarteten Rückfälligkeit?

Durch die hohe Erfolgsrate der Anti-Raucher-Spritze bietet Ihnen Dr. Sascha Dörrmann bei einer eventuellen Rückfälligkeit innerhalb von 6 Monaten eine kostenlose Nachspritze an.

Beachten Sie bitte folgendes:

  • Kommen Sie nur zur Behandlung, wenn Sie ernsthaft entschlossen und willens sind, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören!
  • Bringen Sie bitte 2 Zigaretten zum Seminar mit!
Hintergrundinfos

Hintergrundinfos Anti-Raucher-Spritze

Die Anti-Raucher-Spritze:

Die Anti-Raucher-Spritze wurde vor einigen Jahren in Frankreich entwickelt und bietet eine sehr effektive Möglichkeit mit dem Rauchen aufzuhören. Sie kombiniert mit ihren Inhaltsstoffen die Bereiche Schulmedizin und Homöopathie, sowie in ihrer Injektionstechnik die Bereiche Akupunktur und Neuraltherapie. In der Regel ist nur eine einzige Behandlung erforderlich. Eine spezielle Arzneimischung, die eine langanhaltende Wirkung gewährleistet, wird an genau definierten Akupunkturpunkten unter die Haut gespritzt. Nebenwirkungen sind so gut wie keine zu erwarten. Sie werden augenblicklich eine Abneigung oder zumindest ein fehlendes Verlangen nach einer Zigarette verspüren. Die sonst üblichen Entzugserscheinungen, wie gesteigertes Hungergefühl, Stimmungslabilität, Schlafstörungen oder Kreislaufprobleme treten in der Regel nicht oder nur in ganz geringem Masse auf.

Das Seminar:

Im Anti-Raucher-Seminar von Dr. Sascha Dörrmann wird Ihnen aufgezeigt, warum es so schwierig ist mit dem Rauchen aufzuhören und weshalb der Wille dazu allein oft nicht ausreicht. Anhand von verständlichen Beispielen wird Ihnen hierzu auch die Wirkungsweise der Anti-Raucher-Spritze erläutert. Die jedem Raucher bereits bekannten gesundheitsgefährdenden Risiken des Rauchens, wie z.B. Lungenkrebs, Herzinfarkt, Schlaganfall und Raucherbein, sollen in diesem Seminar nicht explizit behandelt werden. Gleichwohl kann auf Wunsch auch auf diesbezügliche Fragen aus ärztlicher Sicht kurz eingegangen werden. Es erwarten Sie aber keine schockierenden Bilder, denn es soll Ihnen kein schlechtes Gewissen gemacht werden. Stattdessen werden Ihnen Wege aus Ihrer Nikotinsucht aufgezeigt. Alle Mythen über das Genussrauchen und die Schwierigkeit, von der Nikotinabhängigkeit loszukommen, werden dargelegt und aufgearbeitet. Der zukünftige Ex-Raucher lernt ausserdem, die Fallen für einen evtl. Rückfall zu erkennen und kann Ihnen somit ausweichen.

Bis zum Seminar dürfen Sie weiterhin rauchen! Die letzten 2 Zigaretten werden in einer kurzen Pause nach dem Seminar, unmittelbar vor der Anti-Raucher-Spritze geraucht!

Ihr Wunsch, die Nikotinsucht zu überwinden, kann durch die Anti-Raucher-Spritze zu Ihrem ganz persönlichen Erfolg werden!

An überzeugenden Gründen, mit dem Rauchen aufzuhören mangelt es meistens nicht…

  • Sie haben Angst, durch das Rauchen zu erkranken
  • Sie möchten zukünftig gerne gesünder leben
  • Sie möchten gerne länger leben
  • Sie leiden an einer neu aufgetretenen Erkrankung, die im Rauchen ihre Ursache hat, wie z.B. Herzerkrankung, Schlaganfall, Lungenerkrankung, Arteriosklerose oder hoher Blutdruck
  • Sie leiden an einer bösartigen Tumorerkrankung, die im Rauchen ihre Ursache hat oder dadurch mit bedingt ist, wie z.B. Lungenkrebs, Brustkrebs, Mundboden-/ Zungenkrebs, Blasenkrebs, Nierenkrebs, Darmkrebs, etc.
  • Sie möchten Ihren Raucherhusten und schlechten Atem loswerden
  • Sie möchten der durch das Rauchen beschleunigten Hautalterung und Faltenbildung Einhalt gebieten
  • Sie möchten nicht länger gelblich verfärbte Zähne und Finger haben
  • Sie möchten Ihre Immunabwehr verbessern
  • Sie werden bei Anstrengung kurzatmig
  • Sie wollen ihre Familie und Kinder nicht durch Passivrauchen schädigen
  • Sie möchten Nahrungsmittel wieder besser schmecken können
  • Sie möchten wieder besser riechen können
  • Sie möchten schwanger werden
  • Sie leiden an erektiler Dysfunktion
  • Sie möchten nicht länger der Sklave Ihrer Sucht sein, sich von dieser befreien, Ihr Leben wieder selbst bestimmen und wollen es sich selbst beweisen
  • Sie möchten Ihr ganzes Leben ändern und mehr Lebensqualität haben
  • Sie möchten mehr Selbstbewusstsein und Selbstachtung vor sich selbst haben und mehr Respekt von anderen entgegengebracht bekommen
  • Sie möchten sportlicher und leistungsfähiger werden und möchten Ihren persönlichen Erfolg erleben
  • Sie möchten in Restaurants, insbesondere in der kälteren Jahreszeit, nicht ständig zwischen oder nach den Mahlzeiten ins Freie gehen müssen
  • Sie möchten längere Bahn- und Flugreisen entspannt und ohne Entzugssymptome hinter sich bringen
  • Sie möchten Geld sparen
  • Sie möchten ihr Geld für etwas Anderes, Sinnvolleres verwenden

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.